Tourismus in Arkhangelsk
About our Arkhangelsk land
Turist attractions / Architektur
Die Kirche des Heiligen Nikolaus

Der Standort der Kirche des Heiligen Nikolaus von Myra am Ufer in der Nähe der Schiffsanlegestellen ist kein zufälliger. Im Norden galt der Heilige als Schutzpatron der Seeleute. Ursprünglich war die heutige Pfarrkirche ein Teil des Nikolo-Korelskij-Metochion, das sich seit dem Ende des 16. Jahrhunderts an der Stelle befand und eine Außenstelle des gleichnamigen Klosters war. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde das Gebäude an der Theatralnaja Gasse baufällig. Architekt der neuen Kirche, deren Hauptaltar im Herbst 1904 zu Ehren Nikolaus von Myra geweiht wurde, ist N. A. Karetnikow.

Der heutige Kirchenbau ist nicht groß, aber hübsch anzusehen: Das einstöckige Gebäude hat eine kleine vergoldete Kuppel und einen kleinen Glockenturm über dem Eingang. Die weiße Fassade mit bunten dekorativen Schmuckelementen fesselt die Aufmerksamkeit der Passanten. Die Kirche des Heiligen Nikolaus weist eine Ungewöhnlichkeit auf: der Altar ist nicht wie üblich nach Osten, sondern nach Süden ausgerichtet. Grund: Karetnikow sollte den Kirchenbau an die ursprünglichen Grundstücksgrenzen des Nikolo-Korelskij-Metochion angleichen.

Address: Theatralnaja Gasse 3

MON 08.00 - 19.00
TUE
WED
THU
FRI
SAT
SUN